Feuerwehr Hohenhorn

Die Gemeinde Hohenhorn und das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhorn

Die Gemeinde Hohenhorn liegt im südlichen Teil des Kreis Herzogtum Lauenburg und im östlichen Randgebiet Hamburgs.  Seit 1948 gehört Hohenhorn zu dem Amt Hohe Elbgeest und wird von der Amtsverwaltung in Dassendorf verwaltet . Dem Amt Hohe Elbgeest gehören zehn Gemeinden an. Das Dorf zählt ca. 531 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2017). Hohenhorn ist umgeben von den Gemeinden Kröppelshagen-Fahrendorf, Dassendorf, Worth und der Stadt Geesthacht.

Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Hohenhorn hat eine Fläche von ca. 7 km2.  Im Norden grenzt die Gemeinde Dassendorf, im Osten die Gemeinde Worth, im Westen die Gemeinde Kröppelshagen-Fahrendorf und im Süden die Stadt Geesthacht. Im Westen liegt der Sachsenwald direkt an der Grenze zum Gemeindegebiet Hohenhorn. Die stark befahrene Bundesstraße 404 führt direkt durch den Ort. Bei größeren Einsatzlagen (Zimmerbrand, Verkehrsunfall uvm.) rückt die Feuerwehr Hohenhorn überörtlich aus und unterstützt die Nachbarwehren. 

In den nachfolgenden Links findest du die Webseiten der Feuerwehren des Amtes Hohe Elbgeest

error: Geschützter Inhalt!